Schweizer Mühlentage

Jedes Jahr organisiert die Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde am Samstag nach Auffahrt den Schweizer Mühlentag.

 

In den GERADEN Jahren beteiligt sich der Verein Grabser Mühlbach jeweils mit eigenen Aktivitäten an diesem Anlass. Dann können die meisten Objekte gratis besucht werden. Die Anlagen sind betreut und die Einrichtungen werden so weit möglich vorgeführt. Neben Info-Ständen und Festwirtschaft gibt es meistens auch spezielle Angebote für Kinder.

 

In den ungeraden Jahren besuchen wir andere Anlagen.

Mühlentag 2017

Als erstes besuchten wir die Maismühle Landolt in Näfels GL, in der auch heute noch mit alten und neuen Einrichtungen Mehl und andere Getreideprodukte  hergestellt und verkauft werden.

In Unterterzen SG liessen wir uns die über 250 Jahre alte Kornmühle erklären und vorführen.

Nach dem Mittagessen in Mols fuhren wir ins Weisstannental, wo wir zuerst die alte Dorfsäge und anschliessend die Alte Post besichtigten.

Einige Bilder von diesen Anlagen finden Sie mit diesen Links:

Maismühle Landolt, Kornmühle Unterterzen, Säge Weisstannen

Der Mühlentag 2016 fand bei schönstem Wetter statt.  Dieses Jahr stand die Maismühle im Zentrum unserer Aktivitäten. Mehr über das attraktive Angebot erfahren Sie aus den Fotos oder dem folgenden Zeitungsartikel:

W&O_9.5.2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 998.3 KB

Mühlentag 2015

Wie in jedem ungeraden Jahr haben wir andere Anlagen und Betriebe besucht. Die diesjährige Exkursion führte uns ins untere Toggenburg und in den Kanton Thurgau.

Als erstes besuchten wir das Toggenburger Schmiede- und Werkzeugmuseum in Bazenheid. Nach dem Mittagessen im Restaurant Mühle in Schönenberg a. d. Thur liessen wir uns die Kraftzentrale der ehemaligen Seidenweberei Schönenberg zeigen. Schliesslich besuchten wir in Stachen bei Arbon  die Alte Mühle Feilen. Bilder von diesem lehrreichen Ausflug finden Sie in diesem Album.


Mühlentag 2014

Der diesjährige Mühlentag fand am Samstag 31. Mai 2014 statt. An diesem Tag konnten die am Grabser Mühlbach noch vorhandenen Anlagen und Einrichtungen besichtigt werden.

Der Schwerpunkt lag dieses Jahr auf dem Areal Gehler, wo jetzt auch die Messerschmiede Roth steht. Diese wurde am Mühlentag feierlich wiedereröffnet. Neben der Messerschmiede stand ein Festzelt und es gab spezielle Angebote für Kinder. Weitere Angaben können Sie diesem Artikel entnehmen:

W&O_2.6.14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 293.5 KB

Bilder von diesem Tag finden Sie in diesem Album.


Mühlentag 2013

Dieses Jahr hatten wir wieder Gelegenheit, andere Anlagen zu besuchen. Die diesjährige Exkursion führte uns ins "Züribiet". Mehr zu dieser lehrreichen "Mühlentour" erfahren Sie im unten stehenden Reisebericht:

Mühlentag-Exkursion 2013
W&O_13.5.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.7 KB

Bilder von dieser Exkursion finden Sie hier: Schindellegi und Neumühle (Wollerau), Aumüli (Stallikon) und Neuthal (Bäretswil)

Mühlentag 2012

Der Mühlentag am 19. Mai war ein grosser Erfolg. Das attraktive Angebot und das schöne Wetter lockten über 1000 Besucher an den Grabser Mühlbach. Mehr dazu erfahren Sie im unten stehenden Artikel.

Bilder von diesem Anlass finden Sie in unserer Bilder-Galerie.

Mühlentag 2012
Artikel_W-O_21.5.12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Mühlentag 2011
Am diesjährigen Mühlentag konnten wir wieder andere Mühlen und Sägen besichtigen. Mehr über diese lehrreiche Exkursion erfahren Sie im unten stehenden PDF.

Fotos finden Sie in unserer Bilder-Galerie.

Mühlentag-Exkursion 2011
Exkursion_2011_W+O_7.6.2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 503.4 KB

Mühlentag 2010

Trotz kaltem und regnerischem Wetter interessierten sich am 15. Mai rund 600 Personen für die Anlagen am Grabser Mühlbach. Mehr dazu erfahren Sie im unten stehenden PDF.
Hier finden Sie Bilder von diesem Anlass. 

Mühlentag 2010
W&O_17.5.2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 762.8 KB

Mühlentag 2009

Eine Gruppe von 12 "Mühlbächlern" besuchte an diesem Mühlentag vier interessante Wasserwerke im Bündnerland: In Chur das Kleinkraftwerk Willy im Sand und die Pulvermühle, in Tschiertschen die Alte Säge und in Schnaus (oberhalb Ilanz) die Historische Werkstatt der Familie Giger.
Hier gibt es ein paar Bilder von dieser lehrreichen Exkursion.

Mühlentag 2008

An diesem Mühlentag wurde ein Rundgang mit 22 Informationstafeln eingeweiht. Gleichzeitig wurde der Öffentlichkeit das restaurierte "Tätschhus" vorgestellt. Dieser Anlass fand bei schönstem Wetter statt. Mehr als sechshundert Interessierte nahmen die Gelegenheit wahr, einzelne Objekte am Mühlbach von innen zu besichtigen oder an einer Führung teilzunehmen.

Impressionen von diesem Tag finden Sie in diesem Album.

Infos zum Mühlentag 2008
Gemeindeblatt_2008_04_S.15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.8 KB
Alte Säge in Thalwil ZH
Alte Säge in Thalwil ZH
Puppentheater
Puppentheater
Säge Hätschberg (Bütschwil SG)
Säge Hätschberg (Bütschwil SG)
Restaurierte Wasserfalle bei der Erlenbrücke
Restaurierte Wasserfalle bei der Erlenbrücke
Wasserrad in Schnaus
Wasserrad in Schnaus

Die Erfindung der Walzenmühle revolutionierte die Herstellung von Getreidemehl. Interessantes über die Entwicklung von Mühlen und die Geschichte der Grabser Mühlen erzählte uns Werner Hungerbühler an der HV 2017.

Die Folien seines Vortrages finden Sie unter Aktuelles.